Boot

Unsere eiserne Lady ist älter als wir: Luna wurde im Jahr 1982 auf der Bootswerft Heino Gerdes in Varel gebaut. Mit ihrem gemäßigten Langkiel und einer Verdrängung von etwa 12,5 Tonnen zieht sie einer Regatta gegen moderne Fahrtenyachten den Kürzeren. Dafür hat sie echte Nehmerqualitäten und kommt auch mit viel Wind gut zurecht. Mit ihren Vorbesitzerinnen hat Luna sogar Island und Grönland bereist. Seit dem Jahr 2019 sind wir mit ihr unterwegs.

Kurzporträt
  • Name: Luna
  • Schiffstyp: Van de Stadt Orca
  • Länge: 11,35 Meter (+ Badeplattform)
  • Tiefgang: 1,65 Meter
  • Verdrängung: 12,5 Tonnen
  • Antrieb: Mercedes Benz OM 616
  • Tankinhalt: 250 Liter Diesel
  • Kojen: 4+3
  • Besegelung: Großsegel (3 Reffreihen), Genua, Fock, Sturmfock (jeweils auf Stagreitern), Blistersegel
  • Sicherheitsausrüstung: Automatische Rettungswesten, Seenotfunkbake, Rettungsinsel für 8 Personen, 3 Lenzpumpen, 4 Feuerlöscher, Fallschirmseeanker, Bergetalje, Strecktaue
  • Weitere Ausstattung: Garmin-Plotter, Elektrische Ankerwinsch mit 100 Meter Kette, Wetterbox, Beiboot, Bananenboot, Standheizung, Windgenerator, Radar
Fotos